Chris Hirose (Lehmann / Hyte)
Biography

» DE «

Biographie „Chris Hirose“

Chris Hirose, Sohn einer Deutschen Mutter und eines japanisch-peruanischen Vaters, kam in Lima, der Hauptstadt an der Pazifik-Küste Perus, zur Welt. Während seiner frühen Teenager-Jahre lernte er das Spielen verschiedener Instrumente.

Früh kommt er mit elektronischer Musik in Kontakt und die noch nicht etablierte, aber sehr kraftvolle Rave-Szene fasziniert ihn und öffnet die Tür zu einer neuen Welt voller Möglichkeiten und Sounds. Das Fehlen von Aussichten und schlechter Zugang zu Soft- und Hardware bringt ihn dazu, die Szene zu wechseln und nach Europa zu reisen.

So bald er sich in Süd-Deutschland niederlässt startet er regelmäßig als DJ zu performen, überbrückt die Lücke zwischen unterschiedlichsten Einflüssen und formt sie warmherzig in einen Sound, welcher in die tiefsten Vorstellungsgründe eintaucht und sich ins Ohr einschraubt. Inspiriert von so vielen Einflüssen und Kulturen beginnt er selbst zu produzieren und sich zu entfalten.

» EN «

When you are born as a son of a german mother and japanese father in Lima the capital city along the pacific coast of Peru you are pretty much condemned to deal with antagonisms.
It is due to this dialectic that Chris Hirose learned as a Dj and producer to bridge the gap between contrary music ascendancies and warmly merge them into a groove, which dives into the deepest abysses of human imagination and screws it-selves in the ear.
If you see Chris perform you will realized that he has a peerless way to ply with the crowd, adding contrasts into this melting pot giving the final twist into what he would call an assemblage of looped scenes that he will try to draw into people’s mind. This unique approach of his, in the studio as well as on stage, caught up the attention of Peter Hoff, former Tiefschwarz producer, promising him a bright future.
By now you will have probably noticed that everything Chris does, starts with opposites but always ends up totally on point, just like dropping an unthinkable record at the right time or adding an unimaginable element to a track making it artlessly round.

KONTAKT / CONTACT:

Chris Hirose